Tofu au Vin und Selleriestock mit Trüffel
Rezept

Tofu au Vin und Selleriestock mit Trüffel

Duration 45 Minuten
Persons 4 Personen

Zubereitung

  1. Für den Tofu au Vin die Karotten und den Sellerie schälen und in 1 cm grosse Würfel schneiden. Die Champignons putzen, feucht abreiben und vierteln. Die Zwiebeln schälen und fein hacken. Rosmarin und Thymian waschen, trocken schütteln und fein hacken. Das Olivenöl in einer grossen Pfanne erhitzen, die Zwiebeln darin andünsten, dann das Gemüse, die Champignons und die Kräuter beigeben und auf kleiner Hitze 2 Minuten weiterdünsten
  2. Das Tomatenmark zufügen und auf kleiner Hitze 5 Minuten mitdünsten. Die Maisstärke dazugeben und gut vermischen. Dann den Rotwein, die Silberzwiebeln und 400 ml Wasser beigeben, aufkochen und 10 Minuten bei geringer Hitze köcheln lassen.
  3. In der Zwischenzeit das Rapsöl in einer Bratpfanne erhitzen. Den Tofu in 1 cm gro.e
  4. Würfel schneiden und im Öl von allen Seiten stark anbraten. Den gebratenen Tofu in die Weinsauce geben, diese nochmals aufkochen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Die Petersilie waschen, trocken schütteln, fein hacken und den Tofu au Vin damit garnieren. Mit Selleriestock servieren.
  6. Währenddessen für den Selleriestock einen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen. Den Sellerie schälen, in grobe Würfel schneiden und im Salzwasser 5 Minuten kochen. In der Zwischenzeit die Kartoffeln schälen, grob würfeln, ebenfalls ins Salzwasser geben und 15 Minuten weiterkochen, bis das Gemüse weich ist. Sellerie und Kartoffeln abschütten und noch warm durch das Passiergerät drehen oder durch eine Kartoffelpresse drücken.
  7. Den Sojarahm und das Öl in einem Topf erwärmen, die Sellerie-Kartoffel-Masse dazugeben, vorsichtig darunterziehen und bei geringer Hitze kurz aufkochen. Den Topf von der Herdplatte nehmen. Den Selleriestock mit Salz, Pfeffer und frisch geriebener Muskatnuss abschmecken und das Trüffelöl beigeben.

Comments

Verena

Ich habe das in einem eurer Restaurants in London gegessen - minus dem Pürree - und es war super gut.
Meine Frage: Welche Art von Tofu nehmt ihr da? Der Tofu hat eher weich geschmeckt - was gut war fand ich - und das ist finde ich nicht die gleiche Konsistenz wie von "Standardtofu" - der ist härter.

und in der Rezeptangabe steht:
ó Bund frischer Thymian - ist gemeint:
1 oder 1/2 oder....??

Vor 8 Monaten

tibits Team

Liebe Verena

Vielen Dank für den Hinweis. Es handelt sich um 1/2 Bund Thymian. Wir haben die Angabe soeben korrigiert.

Wir verwenden in unseren Restaurants in London und in der Schweiz den feinen Bio-Tofu von Engel Tofu. Auch wir finden, dass Geschmack und Konsistenz des Tofus besonders fein sind. Du findest den Tofu in verschiedenen Bio-Läden und Reformhäusern.

Nun wünschen wir dir viel Spass beim Kochen! Gibst du uns Bescheid, wie's geschmeckt hat?

Herzliche Grüsse
Claire vom tibits Team

Vor 8 Monaten

Lea Liesch

Beim Sellerie- Kartoffelstock vermisse ich die Zutaten mit Mengenangabe. Ist das Absicht? (damit wir Tibits Besucherinnen die diesbez. Kreativität nicht verlieren)
Liebe Grüssse / Lea

Vor 5 Monaten