Sobanudeln mit Spargel und Shiitake
Rezept

Sobanudeln mit Spargel und Shiitake

Duration 25 Minuten
Persons 4 Personen

Zubereitung

  1. Spargeln, Frühlingszwiebeln und Shiitakepilze in feine Streifen schneiden und in separaten Schüsseln bereitstellen. Chilischoten der Länge nach halbieren und die Samen entfernen.
  2. Die Sobanudeln nach Packungsanleitung kochen, kalt abspülen und in einer Schüssel mit kaltem Wasser beiseite stellen.
  3. Sesamöl in einer Bratpfanne erhitzen und die Chilischoten und Shiitakepilze bei mittlerer Hitze kurz anbraten, zurück in die Schale geben. Spargeln in die Bratpfanne geben und bei mittlerer bis hoher Hitze anbraten, eventuell noch etwas Sesamöl hinzufügen.
  4. Die Sesamsamen hinzufügen und weiterbraten, bis sie aromatisch duften. Die Pilze und die Hälfte der Frühlingszwiebeln in die Pfanne geben, mischen und beiseite stellen. Wer's gerne scharf mag, schneidet die Chilischoten in feine Streifen und fügt diese hinzu.
  5. Die Sobanudeln abgiessen und mit dem Gemüse mischen. Mit Sojasauce, Salz und Wasabi abschmecken. Vor dem Servieren mit den restlichen Frühlingszwiebeln verzieren. En Guete!

Comments

Edith

sehr lecker, leicht & gesund ... zudem sehr einfach zu zubereiten. danke! ☺️

Vor 2 Jahren