Rüebli-Meerrettich Mousse
Rezept

Rüebli-Meerrettich Mousse

Duration 20 Minuten
Persons 4 Personen

Zubereitung

  1. Den Meerrettich schälen und an einer feinen Reibe in eine Schüssel zum Karotten-Trester raspeln.
  2. Den Schnittlauch waschen, trocken schütteln und fein hacken.
  3. Mit der Soja-Mayonnaise zu den Karotten geben und alles gut vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Vor dem Servieren mindestens 1 Stunde im Kühlschrank kalt stellen.

Comments

Maya

ich würde auch die Soja-Mayonnaise gerne selber zubereiten; kennt jemand ein gutes und einfaches Rezept?

Vor 3 Jahren

tibits Team

Liebe Maya

Vielen lieben Dank für deinen Kommentar und dein Interesse an unserem Rezept für das Rüebli-Meerrettich Mousse.

In unserem neusten Kochbuch #tibits findest du ein tolles Rezept für vegane Mayonnaise mit Soja-Milch. Falls du mal etwas anderes probieren möchtest findest du im Vegan Love Story Kochbuch auch eine Variation mit Mandelmus, mhmmm....

Viel Spass beim Nachkochen und bereits jetzt E Guete!

Herzliche Grüsse
dein tibits Team

Vor 3 Jahren

Ananda

Super, danke, probieren wir aus. Wir lieben das Tibits und gehen immer wieder gerne neue Delikatessen kosten.

Vor einem Jahr

Aenni

Ich bin auf vieles allergisch, unter anderem auf Soja. Beim Rüebli-Meerrettich-Mousse steht in unserem Tibits in Bern kein "S" für Soja. Wird das hier weggelassen?

Vor einem Monat

tibits Team

Liebe Aenni

Vielen Dank für deine Nachricht.

Genau, in unserem Rüebli-Meerrettich Mousse in den Restaurants ist kein Soja enthalten, da wir in den tibits Restaurants eine Mayonnaise ohne Soja verwenden. Falls du das Rezept gerne nachkochen möchtest, findest du im Detailhandel mittlerweile auch sojafreie, vegane Mayonnaise. Eine andere Möglichkeit wäre, die Mayonnaise selbst herzustellen.

Wir hoffen, dir mit dieser Antwort weitergeholfen zu haben und wünschen dir viel Spass beim Kochen und würden uns freuen, dich schon bald wieder im tibits Bern begrüssen zu dürfen.

Herzliche Grüsse
Dein tibits Team

Vor 12 Tagen