Kokos-Ananas-Tiramisu
Rezept

Kokos-Ananas-Tiramisu

Duration 20 Minuten
Persons 6-8 Personen

Zubereitung

  1. Eine Gratinform (17x22cm) mit Löffelbiskuits auslegen und mit Kokusnussmilch übergiessen.
  2. Ananas in 1.5 cm grosse Würfel schneiden und mit dem Zucker vermischen. Über den Löffelbiskuits verteilen und glatt streichen.
  3. Mascarpone, Rahm, Zucker und Vanille in einer kalten Schüssel aufschlagen bis die Masse fest wird. Über den Ananaswürfeln verteilen und glatt streichen.
  4. Ein paar Stunden im Kühlschrank kalt stellen.
  5. Vor dem Servieren mit Kakaopulver bestreuen und mit lieben Menschen geniessen.

Comments

Fränzi Di

Genial einfaches Rezept und so lecker. Auch gut mit Port, Zwetschgen und Zimt.

Vor 3 Jahren

Marianne

Gibt's eine Alternative zu Löffelbisquits? Vertrage keine Eier. :-(

Vor 3 Jahren

tibits Team

Liebe Marianne,

Tatsächlich sind vegane Löffelbisquits eine Rarität, darum machen wir diese für unser veganes Tiramisu extra selbst. Du kannst für dein Tiramisu natürlich auch selber welche backen oder vegane Kuchenreste benutzen. Auch haben wir schon gehört, dass gewisse Leute Zwieback als Alternative verwenden. Da sind deiner Fantasie (fast) keine Grenzen gesetzt.
Herzlich,
dein tibits Team

Vor 3 Jahren

arlo

Ich habe das Rezept für 22 Personen zubereitet. Es kam sehr gut an. Allerdings benötigte ich 1/3 mehr Ananas.

Vor 2 Jahren

Martina

Kann mir jemand eine gute, vegane Alternative zu Mascarpone empfehlen?

Vor einem Jahr

tibits Team

Liebe Martina

Vielen Dank für deinen Kommentar. Für unsere veganen Desserts verwenden wir im tibits eine eigens für uns hergestellte vegane Schlagcreme auf Basis von Erbsenprotein. Da diese im Handel nicht erhältlich ist, würden wir dir empfehlen, den Mascarpone im Rezept durch eine Schlagcreme auf Basis von Soja oder Mandeln (erhältlich im Reformhaus) zu ersetzen.

Wir wünschen dir gutes Gelingen beim Backen!

Herzliche Grüsse
dein tibits Team

Vor einem Jahr