AGB Vegi-Legi

Die Vegi-Legi ist einsetzbar in allen tibits Restaurants der Schweiz, nicht aber an externen Events. Die Vegi-Legi ist erhältlich für Schüler und Studierende, die sich in Ausbildung an einer Schweizer Schule, Hochschule oder Universität befinden und über einen gültigen Schüler- oder Studentenausweis verfügen.

Mit der Vegi-Legi kann man bargeldlos mit dem Smartphone bezahlen. Sie kann an allen tibits Kassen ausschliesslich mit Maestro-, Post- oder Kreditkarten sowie bar aufgeladen werden. tibits Gutscheine werden für eine Aufladung nicht akzeptiert. Ebenfalls besteht online auf www.tibits.ch die Möglichkeit, der Vegi-Legi per Kreditkarte neues Guthaben hinzuzufügen. Der Mindestaufladebetrag liegt stets bei CHF 10.--. Jede Aufladung ist endgültig und kann nicht storniert werden. Bei Kündigung der Mitgliedschaft verfällt das Restguthaben.

Die Karte ist jeweils bis September bzw. März gültig und kann gegen Vorweisen der aktuellen Legi in einem unserer Restaurants um ein halbes Jahr verlängert werden. Die Vegi-Legi ist persönlich und darf nur für die persönliche Konsumation des Karten-Inhabers verwendet werden. Das Team darf einen Ausweis verlangen. Bei Missbrauch wird die Vegi-Legi gesperrt. Nach Ablauf der Studienzeit profitiert ihr weiter von den Vorteilen für tibits Mmmmembers. Der Rabatt von 15% gilt von Montag - Freitag, Wochenende ausgenommen und ist nicht gültig beim Kauf von Gutscheinen.

Die tibits ag haftet nicht für missbräuchliche Verwendungen der Vegi-Legi durch Dritte.

Die persönlichen Daten werden zur Vertragserfüllung und zur Abwicklung des Zahlungsverkehrs bearbeitet. Die tibits ag ist berechtigt, persönlichen Daten für Marketing-Zwecke zu verwenden. Diese Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

Die tibits ag behält sich vor, jederzeit Änderungen an den vorliegenden AGB vorzunehmen; die Mmmmember werden informiert. Die jeweils gültige Fassung der AGB wird unter www.tibits.ch publiziert.

Auf diese AGB kommt materielles schweizerisches Recht zur Anwendung, Gerichtsstand ist Zürich.